Buch-Donnerstag #7

Buch-DonnerstagGuten Abend ihr Lieben!

Nach einem vergnüglichen und sonnigen Tag, dessen Höhepunkt eindeutig der Besuch der örtlichen Bücherei war, kommt jetzt noch mein Beitrag zum Buch-Donnerstag, einer Aktion von Lissianna schreibt.

Mich hat diese Woche das Buch Capital von John Lancaster beschäftigt. Ich lese es im Augenblick und es gefällt mir gut. Es zeigt auf, wie sich unser aller Leben verändert hat durch die Weltwirtschaftskrise ab 2007, am Beispiel einer einzigen Straße in London.

Klappentext:
The residents of Pepys Road, London – a banker and his shopaholic wife, an elderly woman dying of a brain tumour, the Pakistani family who run the local shop, the young football star from Senegal and his minder – all receive anonymous postcards with a simple message: We Want What You Have. Who is behind it? What do they want?
As the mystery of the postcards deepens, the world around Pepys Road is turned upside down by the financial crash and all of its residents‘ lives change beyond recognition over the course of the next year.

Zusatzfrage #7: Hört ihr Musik beim Lesen oder muss es leise sein?
Für mich geht beides in Ordnung. Gerade wenn ich nicht zuhause lese, höre ich eigentlich gerne Musik, da mich dann die Umgebung nicht ablenkt. Zuhause läuft oft das Radio, das stört mich auch nicht. Genauso gut und gerne lese ich aber auch, wenn es um mich herum ruhig ist. Was ich allerdings gar nicht kann, ist zu lesen, während der Fernseher läuft. Fernsehen schaue ich sowieso eher selten und ziehe ein Buch allemal dem Fernsehen vor.

Schaut doch mal bei Lissianna schreibt vorbei, um zu sehen, wie die Aktion abläuft!

Liebe Grüße,
Celina xx

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s