The Letter – Kurz gefasst

Quelle: Headline
Quelle: Headline

The Letter | Kathryn Hughes | Headline Review | erschienen 2015
ISBN 9781472229953 | £7.99

Klappentext:
Tina Craig longs to escape her violent husband. She works all the hours God sends to save up enough money to leave him, also volunteering in a charity shop to avoid her unhappy home. Whilst going through the pockets of a second-hand suit, she comes across an old letter, the envelope firmly sealed and unfranked. Tina opens the letter and reads it – a decision that will alter the course of her life for ever…
Billy Stirling knows he has been a fool, but hopes he can put things right. On 4th September 1939 he sits down to write the letter he hopes will change his future. It does – in more ways than he can ever imagine…
Quelle: Headline

Dieser Zufallskauf war ein absoluter Glücksgriff! Der Autorin ist ein Meisterwerk gelungen: ein Buch, welches keine leichte Kost zum Thema hat und dennoch mit einem unglaublich leichten Schreibstil aufwartet. Sie hat ein sehr wirklichkeitsgetreues Bild einer gewalttätigen Ehe geschrieben. Dieser Teil war auch deshalb schwer zu lesen, weil diese Ehe in den 70er Jahren stattfindet: es gab nicht die entsprechende Unterstützung für Frauen, die ihre gewalttätigen Partner verlassen wollten.
Gleichzeitig berührt sie ein Thema, welches ebenso tragisch wie vergessen ist: Klöster in Irland, die ledigen, schwangeren Mädchen die Kinder wegnahmen und sie von amerikanischen Ehepaaren adoptieren ließen (interessanter Zeitungsartikel dazu: Tagesspiegel).
Hughes schafft es, eine gute Balance zwischen Tinas und Chrissies Geschichte zu halten und auch nicht zu viele Cliffhanger einzubauen. Und obwohl das Buch an und für sich zwei sehr traurige Themen behandelt, hat es mich doch auch zum Lachen gebracht und am Schluss mit einem Gefühl des Glücks zurückgelassen.

goldene_Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s