Meine liebsten Sommerbücher

Hallo ihr Lieben!

Nachdem sich in dieser Woche auch in England der Sommer mit aller Macht gemeldet hat und die 30°C-Marke geknackt hat, sowie heute der Tag der Hängematte ist, dachte ich, dass ich euch einmal meine liebsten Sommerbücher vorstelle.
Mit einem Klick auf das Cover kommt ihr entweder zu meiner Rezension oder zur Verlagsseite.

Die_Königin_der_Orchard_Street

Dieses Buch mag auf den ersten Blick herzlich wenig mit dem Sommer zu tun haben, aber der Klappentext verrät es: die Protagonistin Lillian arbeitet sich zur Matriarchin eines Eiscreme-Imperiums hoch. Und sommerlicher als Eiscreme an heißen Tagen kann es ja fast nicht werden, oder?
Besonders schön finde ich, wie sehr sich Lillian hier in Beschreibungen von verschiedenen Eissorten verliert. Das artet teilweise in richtige Lobreden auf gutes Eis aus und hat in mir den dringenden Wunsch geweckt, richtig gute Eiscreme zu essen – und das im Februar. Als Leser bekommt man gleich einmal eine Einführung, was denn nun gute Eiscreme ausmacht und wenn man danach keine Lust hat auf Eis und Sommer, dann weiß ich auch nicht.

Dieses Buch verbinde ich weniger aufgrund seines Inhalts mit dem Sommer, sondern aus persönlichen Gründen. Der letzte Familienurlaub, an welchem ich teilgenommen habe, hat uns in den Süden Frankreichs geführt. Nicht nur, dass wir dort eine tolle Zeit mit viel Meer, gutem Essen und Sonne hatten, wir haben uns auch mit guten Freunden aus Portugal getroffen. Und eben dieses Freunde haben mir den Medicus geschenkt. Ich habe das Buch verschlungen und verbinde es immer mit einem wunderbaren Sommer – außerdem rieselt noch der Sand aus den Seiten! Meiner Meinung nach ist es perfekt, um sich ganz weit weg zu träumen (bzw. zu lesen) und die Umgebung zu vergessen. Und wann könnte man das besser machen, als im Urlaub?!

Heat_Wave

Hier sagt der Titel ja schon fast alles: In New York herrscht eine Hitzewelle, die nicht nur rekordverdächtig ist, sondern auch alles, bis hin zum Denken, anstrengend macht. Wenn also der Sommer wieder einmal nicht mitspielen mag, dann ist dies die perfekte Lektüre, um ein bisschen Hitze abzubekommen – neben der Tatsache, dass es eine schöne Portion Spannung sowie humorvolle Schlagabtäusche liefert.

Amy on the Summer Road von Morgan Matson

Nicht nur, dass dieses Buch mir die Tränen in die Augen getrieben hat, als ich es gelesen habe, mit dem Roadtrip, der hier beschrieben wird, handelt es von einer Art des Reisens, die mir die Liebste ist. Sich in ein Auto zu setzen und den Weg das Ziel sein zu lassen – für mich gibt es nichts Schöneres. Ein Pause einzulegen, wann immer man will und einfach zu sehen, welche Schönheiten auf dem Weg liegen, abzuschalten und einfach nur zu fahren, an nichts und niemanden gebunden zu sein; für mich ist das auch die ultimative Freiheit.

Seit_ich_dich_gefunden_habe

Zum Sommer gehören für mich auch immer Bücher, die ich gerne als „Lektüre für zwischendurch“ bezeichne. Falls das Hirn vor lauter Hitze mal wieder so gar nicht arbeiten will und man auch keine Lust auf etwas anspruchsvolles hat, dann lese ich gerne Liebesschnulzen. Besonders schnulzig ist diese zwar nicht, aber sie hat mir dennoch gut gefallen (die Rezension folgt in den nächsten Tagen). Besonders toll finde ich übrigens auch das Cover und mit seiner Blumenpracht passt es doch recht gut zum Sommer.

Kennt ihr eines der Bücher? Welche Bücher rufen in eurem Kopf den Sommer hervor?

Liebe Grüße,
Celina xx

Advertisements

2 Kommentare zu „Meine liebsten Sommerbücher

  1. Ich kenne leider gar keines der vorgestellten Bücher. Aber es gab ja noch eine zweite Frage, die ich beantworten kann 🙂 Entweder Bücher, die in warmen Ländern spielen (Die Bücher von Donna Leon sind sowieso immer ein bisschen wie Urlaub) und/oder direkt am Meer. Leider fällt mir dazu gerade kein konkreter Titel ein. 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s