Weltreise

Da für mich eine Weltreise nicht wirklich möglich ist, begebe ich mich gerne literarisch in fremde Welten.
193 Länder sind Mitglieder der Vereinten Nationen und ich möchte so viele wie möglich literarisch kennen lernen. Dabei ist es mir besonders wichtig, etwas über die Menschen, ihre Gebräuche und die Geschichte des Landes zu lernen. Dementsprechend werde ich ein Land nicht als „abgehakt“ betrachten, nur weil die Protagonisten eines Buches dort am Strand liegen und die Sonne genießen.

  • Somalia – Die weiße Massai
  • Südafrika – Der lange Weg zur Freiheit
  • Myanmar – Der Fluss der verlorenen Fußspuren
  • Deutschland
  • Frankreich – Parisians
  • Vereinigtes Königreich
  • PeruLost City of the Incas
  • USA

Separat werde ich auch die Kontinente abhaken, wenn mir ein Buch einen Überblick über dessen gesamte Geschichte oder heutige Situation gibt.

  • Afrika – Vom Kiez zum Kap
Advertisements